Lektion 2 · RGB LED

Der Sensor kann also auch noch die Höhe über dem Meeresspiegel messen.

RGB LED

Anschlüsse am Pi Anschlüsse an der RGB LED
GPIO 2 1. Kurzes Bein
GND (Ground) Langes Bein
GPIO 3 2. Kurzes Bein
GPIO 4 3. Kurzes Bein

Wir können uns einfach nicht entscheiden. Ständig sind wir im Zweifel. Hätten wir die Suppe oder doch lieber die Frühlingsrolle als Vorspeise nehmen sollen? Das Himbeereis oder doch lieber das Erdbeereis? Die grüne oder doch lieber die rote LED? Aber die gelbe ist auch so toll...

Zumindest für diese eine, existentielle LED-Farben-Krise gibt es eine Lösung. Und diese nennt sich RGB-LED. Diese super LED kann nämlich in grün, rot oder blau erstrahlen. Jede dieser Farben steuerst du über ein bestimmtes Bein der RGB-LED an. Das lange Bein dient diesmal als Ground. Bitte beachte das.

Und da die RGB-LED ziemlich nah mit der normalen LED verwand ist, weißt du im Grunde genommen also schon, wie du die RGB-LED benutzen kannst. Es wird für dich also nun mal Zeit ins kalte Wasser zu springen und ganz ohne Vorgaben deinen eigenen Code zu schreiben, um dieses Wunderwerk der Technologie zum Laufen zu bringen.

Damit du diese Aufgabe nicht ganz alleine bewältigen musst, geben wir dir den richtigen Schaltplan mit an die Hand. Dieser sorgt dafür, dass nichts aus Versehen in die Luft fliegt. Noch ein kleiner Tipp, im äußersten Notfall weißt du ja Bescheid, wo du Hilfe finden kannst.

Fragen? Feedback?